Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

„Living in times of change“ ist das Motto des Topaz-Magazins. Und konkret mit diesem Thema beschäftigt sich die vorliegende Ausgabe.

„Die Umwälzungen, welche die Menschheit heute durchmacht, gehören wohl zu den gewaltigsten seit Menschengedenken. Neben allerlei Zukunftsprognosen lesen wir heute viel darüber, wie dieser Umbruch uns verändern wird, sei es in Politik und Wirtschaft, Klima, Arbeit und Freizeit, Gesellschaft, - eine ausführliche Liste würde das vorliegende Heft sicher allein nur mit Stichpunkten füllen.“ Gibt es weiterreichende Erklärungen für die weltweiten Veränderungen, die wir erleben? Der Artikel „Waren die Chancen je größer, die Dinge zum Besseren zu wenden?“, beschäftigt sich mit dieser Frage auf Seite 6.

Gesellschaften ändern sich bekanntlich erst im Kleinen, vom Rand her. In Holland, Dänemark und Deutschland fanden im Sommer 2006 Veranstaltungen mit Signalwirkung zum Thema „Menschsein durch und durch“ statt. Sehen Sie davon Fotos auf der Magazinrückseite, und lesen Sie mehr über das Treffen in Rheinland Pfalz, im Puderbacher Land, das ca. 150 Teilnehmer aus 10 Ländern anzog. Ein weiteres internationales Event zum Thema „Menschlichkeit“ findet am 5. November in Leiden, Holland statt. Darüber werden wir in der kommenden Ausgabe berichten. Was fällt Ihnen ein, Lieber Leser, wenn Sie sich zum Thema Menschsein und Menschlichkeit Gedanken machen? Bitte schreiben Sie uns an info@template-netzwerk.de. Wir werden Auszüge aus einigen Leserbriefen in der nächsten Ausgabe veröffentlichen.

Wie sich einige bereits vorgestellte Projekte des Template Netzwerks weiterentwickelt haben, sehen Sie auf Seite 12 und 13. Erfahren Sie dabei mehr über das internationale Netzwerk von Geschichtenerzählern, dem „Türkisen Ring“, von der „Ruby Care Foundation“, die sich um Menschen kümmert, die ein schwerer Verlust getroffen hat, und von der „Experiband“ und ihren Erfahrungen mit musikalischen Experimenten. Auch wird berichtet von einem erfolgreichen Tanzprojekt. Sollten Sie dieses Jahr älteren Mitmenschen im Altersheim eine kleine Freude bereiten wollen, so interessiert Sie vielleicht das Projekt der „Überraschungspäckchen“ auf Seite 10, das bereits ins vierte Jahr geht.

Weitere Artikel beschäftigen sich mit der geistesgeschichtlichen Bedeutung der Artus-Sagen und mit den Auswirkungen wertorientierten Handelns.

Mehr Informationen über das Template Netzwerk und aktuelle Veranstaltungeshinweise erhalten Sie auf unserer Webseite www.template-netzwerk.de.

„Zeit, dass sich was dreht“, lieber Leser, und in diesem Sinne wünschen wir Ihnen angeregtes Lesen!

Roland Böhringer
für die Topaz-Redaktion

top of page
Copyright 2001-2019 Topaz Verein, 57639 Udert/Rodenbach. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite wird gedruckt am 15.11.2019
von http://templatenetwork.org/topaz/16/de/index.html

Anschrift der Redaktion:

Topaz
Holunderweg 4
57639 Udert
Tel.: 02684 - 977675
Fax: 02684 - 977676
E-Mail Adresse: info@template-netzwerk.de