TOPAZ 10. Ausgabe 2004
Willkommen
Die Template: Entwicklungsgeschichte voller visionen
Projekt für Frauen, Template des Menschen, Miteinander aller Lebensalter
Klassengestaltung für ADS- Kinder, Garten der Linderung
Intelligenz der Farben, Well Being Sciences, Pentabalance
Musik, Rat & Fürsorge für Sterbende, Geschichtenerzählen
Ease - Tierasyl, Kaleidolight, Die Aura Dusche
Musik von Morgen - Die Sinfonie des Wohlbefindens
Musikalische Landschaften
Neue Templates für eine neue Zeit
Einladung: Farbenfrohes Fest der Künste, CD Vorstellungen
Kleider und persönliches Wachstum

Neue Templates für eine neue Zeit

Epochenwechsel - alte Prophezeiung sagt die Gegenwart voraus

David Francis, USA

Bei den Alten bestand die Wissenschaft der Astrologie im Grunde darin, zu messen, wie die Veränderungen in den Energien des Universums das irdische organische Leben und speziell den Menschen beeinflussten. Das schloss Hitze, Licht und Nährstoffe der Sonne ein, die Gezeiten des Mondes und die subtileren Energien der Planeten und Sternbilder. (Die heutige Astronomie hat sich von der Astrologie abgesetzt, sie nennt sich Wissenschaft, denn sie misst Veränderungen in den Energien des Universums mit Hilfe von Apparaturen, die Astrologie wurde als Pseudowissenschaft verbannt, weil sie das menschliche System selbst als Messgerät einsetzt.) Die Astrologie der Alten bezog alle Einflüsse des Universums ein, die offensichtlichsten, wie zum Beispiel den 28-Tage Zyklus des Mondes, und die subtilsten. Die Neutrinos, die unseren Planeten in einer Nanosekunde durchqueren, wären von den Alten als astrologischer Einfluss angesehen worden.

Man verstand, dass alles irdische Leben seinen Anfang im Unmateriellen der Energiewelten nimmt und dass sich das organische Leben entlang der Natur der Energien organisiert, die die elektromagnetischen Kraftschilde oder die Aura des Planeten passieren. Man verstand, dass die Natur von Zivilisationen oder Ereignissen von den Epochen und Gezeiten unsichtbarer Energien geformt werden, die in diesem Teil der Schöpfung wirken. Dieses Wissen ist bis heute in Gleichnissen und fragmentarischen Darstellungen überliefert. So wird erzählt, dass Roms Gründer Romulus und Remus von einer Wölfin gesäugt wurden. Was bedeutet das? Der Wolf ist das Tier des Mars, wie es die Tafelfragmente der alten Magier belegen, die verschiedenen Planeten und Sternbildern verschiedene Pflanzen, Kristalle und Tiere zuordneten. Vereinfacht ausgedrückt ist ein Charakteristikum des Mars, rot, administrativ und kriegerisch zu sein. Dies spiegelt sich in der römischen Zivilisation wider. Die Gründungslegende bietet uns also einen Fingerzeig, aus welchen Energien und Kräften Rom zu dem wurde, was es wurde.

Außer Tabellen, die die Natur von Planeten und Sternbildern in organischem Leben aufführten (woher, glauben Sie, kommt ihr Tierkreisstein?), machten die Alten auch Vorhersagen zu den veränderten Energien der Zukunft und ihren Effekte.

Zukunftsprophezeiungen - heute lebendig

Innerhalb des Großen Astrologischen Jahres, von den Alten entdeckt und erklärt, befinden wir uns heute in einer Zeit, wo sich der Haupteinfluss von einem universalen Energieband zu einem anderen verschiebt. Das Große Astrologische Jahr (Platonisches Jahr) dauert entsprechend der Präzession der Sterne ca. 25920 Jahre. Es wird in 12 Bänder siderischen oder Sterneneinflusses von je 2160 Jahren unterteilt. Gegenwärtig bewegen wir uns von einem Einflussband zum nächsten.

Dies bedeutet, dass eine fundamentale Änderung in der Natur der kosmischen Energie, die den Planeten zwecks Evolution und Verbesserung passiert, stattfindet. Die Alten beschrieben das Energieband, welches wir gerade verlassen, als “Fische”, symbolisiert durch zwei verbundene Fische (die frühen Christen benutzten einen Fisch als Symbol - eine der frühen Manifestationen der Fische-Energie). Wir bewegen uns nun in eine andere Art von Energie, die die Alten als Blitzentladung des Wassermannes symbolisierten. Wassermann ist ein Luftzeichen and war ursprünglich nicht der ‚Wasserträger’ sondern ‚Machtträger’. Das Wassermannsymbol findet man beispielsweise an Umspannungshäuschen als Warnung vor Hochspannung und Starkstrom. Es bedeutet: „Warnung - nicht eintreten, ernsthafte Konsequenzen möglich, verhalten Sie sich entsprechend”. Wenn man die Wassermannenergie in diesem Sinne versteht, sagt sie uns eine Menge über die Zukunft und was wird.

Dies Symbol für das einsetzende Wassermannzeitalter sagt uns, dass die grundlegenden elektromagnetischen Kräfte, die alles organische Leben antreiben, auch das menschliche, jetzt an Geschwindigkeit zulegen und jegliches Leben wird betroffen sein.

Nachkriegskinder oder Kinder des Babybooms

Im Epochenwechsel Fische - Wassermann wurden Kinder mit dem einzigartigen Spagat zwischen zwei Epochen geboren. „The Dawning Of The Age Of Aquarius” (Dämmerung des Wassermannzeitalters), wie es im berühmten Musical „Hair” gefeiert wurde, ist aber nicht ein Ereignis der 1960er-Jahre.

Wie der Übergang von den Einflüssen des Tages zu denen der Nacht und denen der Nacht zum Tag durch die Prozesse von Morgen- und Abenddämmerung Zeit braucht, braucht es auch Zeit von einem astrologischen 2160-Jahre-Einfluss zum nächsten. Wenn man die Dauer des Überganges von Nacht zum Tag mit einer halben Stunde ansetzt, dauert der Wechsel zwischen den großen Universalkräften analog ungefähr 45 Jahre. Wenn Sie vor 1967 geboren wurden, wurden Sie am Ende der Fische-Ära geboren. Jetzt leben wir auf dem Scheitelpunkt zwischen Fische und Wassermann. In die wirkliche Dämmerung des Wassermannzeitalters treten wir erst im Jahr 2012 ein, wenn auch der Maya-Kalender endet.

Die einzigartige Generation des Babybooms wurde in den einen astrologischen Frequenzbereich hineingeboren, durchlebt die Zeit des Überganges und taucht dann in einen anderen Frequenzbereich ein. Dieser Übergang von Fische zu Wassermann ist eine einzigartige Aufgabe und Verantwortung, zum ersten Mal in historischer Zeit und nur alle 26000 Jahre möglich. Wurden Sie vor 1967 geboren, haben Sie also allen Grund, die Möglichkeiten zu preisen, in die hinein Sie hineinversetzt worden sind! Und nach 1967 geboren haben Sie die einzigartige Gelegenheit während des Überganges zu erscheinen und dann im Beginn eines neuen Zeitalters zu leben.

Copyright © 2001-2020 Topaz Verein, 57639 Udert/Rodenbach. Alle Rechte vorbehalten.