TOPAZ 1. Ausgabe 2001
Willkommen
Einsichten zum Thema Stress
Entwurf eines Gartens der Heilung und Linderung
Wissenschaft mit neuen Augen
Hildegard von Bingen
Jugendprojekt
Filmbesprechung: The Unbreakable
Nachhaltige Umweltentwicklung

Entwurf eines neuen ,Ecology Designs’

von Job von Splunter

Job van Splunter (47) ist holländischer Architekt, der sich mit Möglichkeiten eines natürlichen und ökologischen Designs auseinandersetzt. Im Auftrag der Peace Flame Foundation 94 entwarf er für die Menschen in Tuzla, Bosnien, einen Garten, der heilend auf Kriegstraumata wirken kann.

Konsequente Anwendung einfacher Konzepte

Wenn ein Mensch natürliche Gesetzmäßigkeiten studiert, kann er zu einfachen Einsichten gelangen; wie zum Beispiel zu der Einsicht, dass alles, was wir sehen, seinen Ursprung in unsichtbaren Energiewelten hat, bevor es sich in der sichtbaren Welt manifestiert; und auch, dass es keine Bewegung von Energie ohne die gleichzeitige Bewegung von Materie geben kann. Das war für mich der Ausgangspunkt für viele faszinierende Forschungen und ist von essentieller Wichtigkeit für Künstler, Maler und Menschen, die sich mit Design und Formgebung beschäftigen. Mit einfachen, natürlichen Konzepten kann sehr viel erreicht werden, besonders im Fachgebiet Design. Die Grundlage beeindruckender Architektur ist oft die konsequente Anwendung solch einfacher Konzepte, wie die alltägliche Erfahrung immer wieder zeigt.

Der Garten der Heilung und Linderung

Ich habe kürzlich im Auftrag der „Peace Flame Foundation 94" daran gearbeitet, einen Garten der Heilung und Linderung zu entwerfen. Es ist beabsichtigt diesen Entwurf in bosnischen Kliniken, in denen Kriegstraumata behandelt werden, zu realisieren.

Man kann ein Trauma als extreme Form unausgeglichenen Energieflusses im Menschen betrachten. Die Funktionsweise des Gartens basiert auf dem Konzept von fünf Grundenergien des Menschen. Diese können durch die Farben, die Landschaft und die Formen dieses Gartens aktiviert werden. Eine einfache Idee, aber sehr effektiv. Der Garten besteht aus drei Teilen: einem äußeren Kreis mit immergrünen Pflanzen, einem mittleren Kreis mit vorwiegend gelben Blumen, und einem inneren Kreis mit blauen Pavillons, die auf einer begehbaren Plattform über einem Teich liegen. Die drei Kreise des Gartens wurden so konzipiert, dass ein Besucher drei Erfahrungen erleben kann: Grün aktiviert die Sinne, Gelb konzentriert und fügt zusammen, Blau führt zum notwendigen Gleichgewicht und zur inneren Ruhe. Ein Patient, der durch diesen Garten geht, wandert gleichsam durch die natürliche Ordnung unseres menschlichen, fünffältigen Energiesystems; von Grün zu Gelb zu Blau, und Blau hat eine starke Wirkung auf Rot und Weiß.
Grün: anregend, belebend, inspirierend,... Als ich den Behördenvertretern in Tuzla die Farb- Technik erläuterte, verstanden sie auf Anhieb das Prinzip der Wirkung von Farben - die „Blauhelme" der Vereinten Nationen in ihrer Funktion als ausgleichendes Kontrollorgan sind nach dem Krieg in Bosnien noch gut in aller Gedächtnis.

Ich möchte hier noch eine der angewandten Techniken erwähnen: Durch den Garten führen Pfade. Diese Pfade stehen in Beziehung zu den Pfaden, die wir für unsere Denkprozesse benutzen. Jedes Anhalten und überlegen, welche Richtung man jetzt einschlagen soll, stimuliert einen Denk- und Entscheidungsprozess.Gelb: wärmend, verbindend, vertiefend,... Diese Anregung von Entscheidungsprozessen ist sehr wichtig für Menschen in traumatisiertem Zustand. Der Garten der Heilung und Linderung wurde entworfen, um eine heilende und ausgleichende Atmosphäre zu fördern. Jeder Bereich des Gartens wird zudem seine eigene Atmosphäre, ein eigenes Flair entwickeln, je nachdem, wie er von Menschen genutzt wird.

Entwicklungen rund um den Garten

Blau: beruhigend, ausgleichend, kühlend,... Meinem Auftraggeber gefallen das Design und die Ideen, die dem Entwurf zugrunde liegen, sehr gut. Nach der erfolgten Planung bemühen wir uns derzeit um die Zustimmung der Behörden Bosnien-Herzegovinas. Ermutigt durch das große Interesse, auf die das Projekt stößt, erkunde ich derzeit weitere Möglichkeiten der Realisation dieses Gartens in Europa und dem Nahen Osten.

Job van Splunter,
Leiden

Copyright © 2001-2019 Topaz Verein, 57639 Udert/Rodenbach. Alle Rechte vorbehalten.